Events
Schreibe einen Kommentar

YOGA FOR NEPAL sammelte über 13.500 € Spenden für Erdbebenopfer

yoga-for-nepal

Während der Spendenaktion YOGA FOR NEPAL fanden vom 30. Mai bis 6. Juni 2015 deutschlandweit 75 Yogaklassen statt, deren Einnahmen an die Erdbebenopfer in Nepal gingen. Dabei kamen über 13.500 € zusammen! Von Hamburg bis München, von Düsseldorf bis Berlin, von Anusara- über Yin- bis Hatha-Yogi waren alle dabei.

Die Notsituation in Nepal hat alle sehr erschüttert. Helfen wollte jeder, aber wie?

Als ich kurz nach dem Unglück bei dem Workshop Anusara Ausrichtung für Yogalehrer im UNIT Yoga in Wiesbaden war, begannen die beiden Studiobesitzer Romana und Holger Zapf sich Gedanken darüber zu machen, wie sie Hilfe zum Helfen geben und noch mehr Menschen zum Mitmachen und Spenden bewegen könnten.

Sie riefen die Aktion YOGA FOR NEPAL ins Leben und vereinten so viele Yogalehrer, -schulen und -schüler, die gemeinsam mehr erreichten, als jeder erwartete. Dabei gingen die Einnahmen der angemeldeten Yogaklassen aus Deutschland, Österreich und Indien direkt an die Erbebenopfer in Nepal: über 13.500 €.

Romana und Holger selbst sind sehr dankbar:

„Wir freuen uns sehr, dass so viele Yogis für den gemeinsamen guten Zweck Yoga unterrichtet und damit für die Menschen in Nepal gesammelt haben. Wir danken allen für ihre tolle Unterstützung bei der YOGA FOR NEPAL-Spendenaktion. Wir sind glücklich über die erzielten Spenden und hoffen, dass die Menschen weiterhin Geld und Energie nach Nepal senden.“

Wir sagen:

„Vielen lieben Dank Romana und Holger, für die Organisation dieser wunderbaren und nötigen Aktion!“

 

Mehr Informationen zur Spendenaktion YOGA FOR NEPAL gibt es auf www.yoga-for-nepal.com.

Und einen Rückblick mit Bildern findest du im UNIT Yoga Blog: Danke für über 13.500 Euro in 75 Klassen >>

Kategorie: Events

von

Hi, ich bin Bettina, die Gründerin von Oh my Yogi, Yogalehrerin, Autorin und Reiseleiterin. Im Jahr 2000 entdeckte ich Yoga für mich und stand meine halbe Jugend lang auf dem Kopf, bevor ich elf Jahre später begann von meiner Leidenschaft zu leben und mich in die Freiheit der Selbstständigkeit zu verlieben. Hier teile ich meine Erfahrungen und schreibe über die Kunst, Yoga mit Herz zu leben und authentisch zu unterrichten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *