Alle Artikel mit dem Schlagwort: Webseiten

Interview // Fotografin Sonja Netzlaf: „Professionelle Bilder sind für Yogalehrer absolut wichtig.“

Was verbindet Yoga und Fotografie miteinander? Warum sind professionelle Fotos für Yogalehrer so wichtig? Und worauf solltest du achten, wenn du dich auf die Suche nach dem für dich richtigen Fotografen machst? All das und noch viel mehr beantwortet uns die Fotografin und ehemalige Yogalehrerin Sonja Netzlaf in diesem Interview.

Christmas Gifts for Yogis #3 // Wenn Worte nicht mehr reichen – große Geschenke ab 50 €

Manchmal wollen wir mehr schenken als „nur“ eine Kleinigkeit. Wir möchten etwas verschenken, was unsere großen Gefühle ausdrückt und große Freude bereitet. Etwas Großes halt. Darum findest du in meinem letzten Teil des Christmas Gift Guides Inspirationen ab 50 € aufwärts. Viel Spaß beim Verschenken und Beisammensein!

Christmas Gifts for Yogis # 1 // Schön, dass du da bist – kleine Geschenke für unter 50 €

Ups, der dritte Advent ist schon vorbei und du hast noch nicht alles für Weihnachten zusammen? Willkommen im Club. Ich liebe das Bummeln und Ausschau halten nach DEM Geschenk und so dauert es jedes Jahr länger als geplant. So ein Geschenk möchte schließlich sorgfältig ausgesucht und individuell sein. Etwas, über das ich mir Gedanken gemacht habe, und etwas, das bleibt. Auf meiner Weihnachtsshopping-Tour durchs unendliche Internet habe ich die Dinge für euch zusammengetragen, die ich entweder selbst verschenke, getestet habe oder mir unter den Weihnachtsbaum wünsche.

Wirklich jeder kann meditieren lernen – auch du!

// Link // Als Yogalehrerin unterrichte ich Meditation in Bewegung und baue schon lange auch die stille Meditation in meinen Unterricht ein. Die Welt um uns herum kann so laut und hektisch sein, wie sie will – ein mal mit der Meditation angefangen, schaffen wir uns einen Ort, an dem wir Stille und Liebe finden. Dieser Ort liegt in uns selbst, wir haben ihn überall dabei und er fühlt sich an wie zu Hause. Nicht wie die fünfte Wohnung in die wir gerade erst gezogen sind, sondern wie das richtige zu Hause – mit dem Duft von Omas Apfelkuchen und dem Gefühl von Muttis erster Umarmung – mit einem tiefen Urvertrauen.

Namaste Bitches – eine Serie über die Schattenseiten der Yogawelt

Kennst du schon „Namaste Bitches“? Das ist eine zugleich lustige wie traurige Serie über die Schattenseiten der Yogawelt. Von der Wichtigkeit der Instagram-Follower, über rauchende und fluchende Yogalehrer, bis zu den ach so skandalösen Affären mit Yogaschülern ist alles dabei – und zeigt, dass auch Yogalehrer nur Menschen sind. Unbedingt anschauen!