Alle Artikel mit dem Schlagwort: Kriyas

Purify: Innere Reinigung mit Hatha Yoga | Hast du Lust, dich endlich mal wieder ganz befreit zu fühlen? Dann komm mit mir nach Rügen! Hier herrschen das Reizklima und frische, unbelastete Inselluft. Der perfekte Ort für eine innere Reinigung, für die wir uns die traditionellen Körper-, Atem- und Reinigungsübungen des Hatha Yoga zur Hilfe nehmen werden.

Yogareise mit Betty // Innere Reinigung auf Rügen – Juli 2017

Willkommen auf Rügen! Gutes muss nicht immer weit weg sein. Auf der beliebten Ostseeinsel Rügen herrschen das Reizklima und frische, unbelastete Inselluft. Der perfekte Ort also für das Thema „Purify: Innere Reinigung mit Hatha Yoga“. Und im Juli werden wir bestimmt auch einige Sonnenstrahlen im Bikini am Meer einfangen können.

5 Vorurteile über Yoga

5 Vorurteile über Yoga. Erkennst du dich wieder?

Keine Frage, Yoga ist in unserer Gesellschaft angekommen – und hat vor zu bleiben. War die „indische Gymnastik“ noch vor 20 Jahren nur etwas für Hippies und Freaks, schwingt sich heutzutage fast jeder in den herabschauenden Hund, der was auf sich hält. Denn es hat sich relativ schnell rumgesprochen, dass Yoga nicht nur unserem Körper, sondern auch unserem Geist, unheimlich gut tut.

5 Dinge die ich an Yoga liebe

5 Gründe, warum ich Yoga liebe & wie es auch dich glücklicher macht

// Gastartikel von Helen Schmidt // Hast du schon mal mit einem Yogi gesprochen? Hat er dir versprochen, dass Yoga erst dich und dann dein Leben verändern wird? Hatte er etwas Anziehendes an sich und doch etwas Fremdes, Unbekanntes? Du bist verwundert über die leuchtenden Augen und das strahlende Lächeln? Ich verrate dir was: Das ist Glück. Glück das aus ihm selbst heraus kommt. Und deshalb liebe ich Yoga!

Kaffeesucht Kaffee Kaffeeentzug

Bye bye Kaffeesucht: Warum es dir ohne Kaffee besser geht

// Link // Der Kaffee und ich, das ist eine lange Liebesgeschichte. Es fing so richtig an, als ich mit meiner Ausbildung im Büro begann – also ungefähr mit 19 Jahren. Seitdem er mich dort durch den Tag begleitete, mich morgens weckte, mir einige Pausen in der Büroküche verschaffte und mir Power für den Feierabend gab, ist er aus meinem Leben nicht mehr wegzudenken.