Lebensstil
Schreibe einen Kommentar

Recap // # 9 in 2017 – Keiner kommt von einer Reise so zurück…

Recap // # 9 in 2017 - Keiner kommt von einer Reise so zurück... | "Keiner kommt von einer Reise so zurück, wie er weggefahren ist." - Graham Green

„Keiner kommt von einer Reise so zurück, wie er weggefahren ist.“

– Graham Green

Segeln & Yoga in Kroatien

Anfang September reiste ich zusammen mit meinem Freund nach Kroatien. Apollon Tours lud uns zu einer Segel- und Yogareise ein und ich war sehr glücklich, dass ich Martin mitnehmen durfte. So kamen wir vor dem trüben Herbst noch mal gemeinsam raus. Der Sommer hatte ja auch nicht viel zu bieten. Die Altstädte in Kroatien sind der Wahnsinn! Am romantischsten fand ich es, abends im Hafen zu liegen und vom Deck oder aus der kleinen Luke im Zimmer aus das Treiben zu beobachten. Irgendwie mittendrin und doch ganz geschützt.

Außerdem haben wir beide uns dort in Acro Yoga verliebt. Nur leider gibt es hier in Krefeld und Umgebung KEINE Anbieter. Falls du doch etwas weißt, bin ich über eine Nachricht von dir sehr glücklich.

Meine Yogareise in die Toskana

Nach Kroatien ging es für mich alleine in die Toskana. Dort erwartete mich eine Natur wie auf Gemälden und eine wunderbar harmonische Gruppe. Am schönsten fand ich den Ausflug zu den natürlichen Heilquellen von Saturnia. Solltest du mal in der Nähe sein, fahr unbedingt hin. Die Schwefelquellen sind 37 Grad warm und die Natur hat regelrecht Badewannen für viele Menschen geschaffen. Erstaunlich, sehr sehenswert und wohltuend.

(Anzeige)

Daysy-Banner-2Danke, dass du hier bist! Erhalte 10 € Rabatt auf deine eigene Daysy.


YogaEasy Allstars Retreat auf Korfu

Zurzeit befinde ich mich auf Korfu beim Yoga Easy Allstars Retreat. Meinen Erfahrungsbericht dazu findest du hier:

So ist das YogaEasy Allstars Retreat 2017 auf Korfu* >>

Es macht richtig viel Spaß, mich unter die vielen Yogis zu mischen, so unterschiedliche Yogalehrer auszuprobieren und das gesamte YogaEasy-Team kennenzulernen. Außerdem durfte ich hier drei wirklich ganz großartige Yogalehrer interviewen und freue mich schon, euch diese bald präsentieren zu können. Sie haben mich umgehauen, so unterschiedliche Gespräche und Aussagen, alle auf ihre Weise spannend, schön und lehrreich.

Strala Yoga Teacher Training in Amsterdam

Morgen fliege ich für das Strala Yoga Teacher Training mit Tara Stiles nach Amsterdam. Ich bin ganz gespannt auf die Stadt und freue mich wie wahnsinnig darauf, 2 Wochen tief in Yoga eintauchen zu können und mal wieder richtig Schülerin zu sein. Viele (vor allem deutsche) Yogalehrer betrachten Tara mit Skepsis, auch in der Yogaszene wird oft schneller verurteilt als genauer hingeschaut. Für mich ist sie gerade genau richtig. Die Frau hat einiges zu sagen und inspiriert mich sehr! Wer Interesse hat, ihr neues Buch für Yogalehrer Guiding Strala* ist lesenswert.

Ich werde natürlich berichten und euch auf Instagram zuspammen ;-)

Mixed Thoughts

Warum sind manche Yogalehrer bloß so eingebildet und herablassend? Warum wird in der Yogaszene zu oft zu schnell geurteilt? Ich habe ein Herz für Yogalehrer, die nicht schlecht über andere Yogalehrer reden. Ich liebe es gerade unterwegs zu sein, aber ich freu mich auch unheimlich auf zu Hause. Was möchte ich in meinen Yogastunden vermitteln? Was suche ich? Und was kann ich geben? Ich liebe Griechenland! Ich hasse Air Berlin – wie kann so eine Ungerechtigkeit möglich sein? Wie schaffe ich es den Winter in Deutschland mit guter Laune zu überstehen? Es war so nährend beim Yoga Easy Allstars auf so viele unterschiedliche Yogis zu treffen. Ich sollte öfter zu Yogaevents gehen.

'Keiner kommt von einer Reise so zurück, wie er weggefahren ist.'Click To Tweet

 

Hab einen schönen Oktober mit hoffentlich noch vielen Sonnentagen

Deine Betty

 

*Anzeige: Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Vielen Dank für die Unterstützung.

Titelbild: Simone Leuschner

Recap // # 9 in 2017 - Keiner kommt von einer Reise so zurück... |
Kategorie: Lebensstil

von

Hi, ich bin Betty, Yogalehrerin, Bloggerin, Reiseleiterin und die Gründerin von Oh My Yogi. Im Jahr 2000 entdeckte ich Yoga für mich und stand meine halbe Jugend lang auf dem Kopf, bevor ich elf Jahre später begann von meiner Leidenschaft zu leben und mich in die Freiheit der Selbstständigkeit zu verlieben. Hier zeige ich dir, wie du Yoga mit Herz lebst und authentisch unterrichtest. Frei und spirituell, geerdet und echt - ganz so, wie es dich glücklich macht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.